Lernen Sie uns kennen

hundebiss.de

Schmerzensgeld beim Hundebiss






kostenlose telefonische Ersteinschätzung

bundesweit
0800 3200100

Büro Kiel
0431 8009380

Büro Hamburg
040 808074740

Büro Schleswig
04621 8553106

bundesweit Hundebissfälle

Die Grafik zeigt eine Auswahl der Städte, in denen die Kanzlei SHB in der Vergangenheit bereits tätig war.

Kanzlei SHB  - TÜV-zertifiziert

TÜV zertifiziert

Haushaltsführungsschaden beim Hundebiss

Neben dem Schmerzensgeld gibt es noch weitere Ansprüche und andere Positionen, die dem Geschädigten nach einer Verletzung durch einen Hund (z.B. Umwerfen) oder einem Hundebiss zustehen. Eine ist der sogenannte Haushaltsführungsschaden. Dieser Schaden wird oft nach einer Verletzung durch einen Hund im Rahmen des Schmerzensgeldes und Schadensersatzes vergessen. Aber auch hier können Sie einen Schaden und somit einen Anspruch auf Schadensersatz als Folge vom Hundebiss haben.

hundebiss haushaltsfuehrungsschaden

Nach einem Biss vom Hund haben Sie eben evtl. auch neben dem Schmerzensgeld darauf Anspruch, wenn Ihre Haushaltsführungstätigkeit eingeschrängt ist. Dies kann auch nach einem Sturz nach einer Begegnung mit einem Hund der Fall sein. Sie müssen dann die Haushaltsführungstätigkeit belegen, damit Sie neben Schmerzensgeld wegen eines Personenschadens nach der Begegnung mit dem Hund hier was von der Versicherung bekommen.

Gerade schwere Verletzungen von einem fremden Hund oder der Sturz im Zusammenhang mit einem Hund führen zu entsprechenden Ansprüchen der Versicherung gegenüber. Im schlimmsten Fall muss dies durch Sachverständige berechnet werden. Gerade wenn der Hund die rechte Hand verletzt hat, kommt es zu Beeinträchtigungen im Haushalt. Dies Beeinträchtigungen entstehen oft und sind von der Versicherung der Höhe nach als Schaden zu ersetzen. Dies nicht nur, wenn die rechte Hand vom Hund betroffen wurde. Mitverschulden ist aber auch hier anzurechnen.

Dieser Schaden im Haushalt muss aber von einem Anwalt einer Kanzlei berechnet werden. Bei Gericht berechnen teilweise Sachverständige nach einer Verletzung von einem Hund des Schaden, den Sie hier erlitten haben. Sie haben also oft nach einem Biss vom Hund nicht nur einen Anspruch auf Schmerzensgeld. Den Haushaltsführungsschaden können Sie nach einem Hundebiss als Folge und Schaden auch mit geltend machen. Ein Anwalt für Hundebiss kann diesen Anspruch auch für Sie durchsetzen und die Höhe vorher berechnen. Ein Mitverschulden ist auch hier zu berücksichtigen.

Es kommt nicht darauf an, ob es sich bei dem Anspruchsteller für den Haushaltsführungsschaden um einen Mann oder eine Frau handelt. Die Höhe und der Anspruch steht beiden Geschlechtern zu. Von Fall zu Fall kann die Höhe stark schwanken. Ein Anwalt für Hundebiss kann Ihnen die Höhe des Schadensersatzes nach der Verletzung durch den Hund aber konkret berechnen.

Für die Berechnung des Haushaltsführungsschadens nach einer Verletzung vom Hund werden die fiktiven Kosten einer Haushaltshilfe herangezogen, die erforderlich sind, um den unfallbedingten Ausfall aufzufangen. Tatsächlich muss eine Haushaltshilfe jedoch nicht angestellt werden, wenn die Arbeit im Haushalt von anderen Familienmitgliedern oder Nachbarn erledigt wird. Der Geschädigte nach einem Hundebiss hat auch dann einen Anspruch auf Zahlung des Haushaltsführungsschadens. Es wird also nicht nur dasjenige Familienmitglied mit dem Haushaltsführungsschaden entschädigt, das gewöhnlich hauptsächlich für die Haushaltsführung verantwortlich ist, sondern eben jede Person, soweit sie regelmäßig und in nicht geringem Umfang im Haushalt hilft und unfallbedingt diese Arbeit nicht mehr übernehmen kann. Als Folge erhalten Sie dann neben Schmerzensgeld nach der Verletzung durch den Hund auch Schadensersatz in diesem Bereich.

Nach einer Verletzung bei einem Hundebiss-Unfall trägt die gegnerische Hundehalterhaftpflichtversicherung den Haushaltsführungsschaden, wenn dieser und der Betrag der Höhe nach korrekt geltend gemacht wird. Laien wissen in der Regel nicht, wie hoch der Haushaltsführungsschaden ist, den sie geltend machen können. Für die Ermittlung des Haushaltsführungsschadens gibt es komplizierte Tabellen (z.B. Schulz-Borck/Hofmann), die nur von einem Fachmann für Hundebiss richtig angewendet werden können.

Um nicht unwissentlich auf diesen nicht unerheblichen Teil des Personenschadens als Verletzter neben Schmerzensgeld zu verzichten ist es ratsam, sich fachliche Hilfe von einem Rechtsanwalt zu besorgen. Denn in dem Fall eines Hundebiss-Unfalls trägt die gegnerische Haftpflichtversicherung nicht nur sämtliche Ansprüche wie Schmerzensgeld, Haushaltsführungsschaden und Erwerbsschaden usw., sondern auch die Rechtsanwaltsgebühren. Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie uns einfach für eine kostenlose Ersteinschätzung an! Neben Schmerzensgeld können wir Ihnen als Verletzten aufgrund unserer Erfahrung und den uns bekannten Urteilen als Rechtsanwälte / Fachanwälte alle nötigen Informationen geben, die Sie hinsichtlich der Höhe nach einem Unfall dem Hundehalter und seiner Versicherung gegenüber geltend machen können. Denn nur ein spezialisierter Rechtsanwalt bzw. Fachanwalt kann den richtigen Betrag beim Schmerzensgeld und den anderen Positionen für das Opfer richtig geltend machen, wenn Sie von einem anderen Hund gebissen wurden. Wir gehen Ihren Fall gerne kurz durch und besprechen den entstandenen Schaden und das Schmerzensgeld. Sie können Ihren Fall mit einem Anwalt bzw. Rechtsanwalt und Fachanwalt bei uns als Opfer besprechen. Wir freuen uns auf das Gespräch und können anschließend uns ein Urteil bilden und dem Hundehalter und seiner Versicherung gegenüber aufgrund unserer Erfahrung für Sie als Opfer und Verletzten tätig werden. Auch sind die psychische Beeinträchtigung nach einem Unfall nicht zu unterschätzen.Aufgrund unserer Erfahrung können wir Ihnen auch da helfen. Sie können sich diese Beeinträchtigung auch vom Arzt attestieren lassen.

Wenn eine Versicherung für den Hund vorliegt, entstehen Ihnen keine Rechtsanwaltskosten. Sie können, wenn Sie gebissen worden sind, auch gerne unser Formular ausfüllen. Wir melden uns dann umgehend zurück und besprechen die Höhe Ihrer Ansprüche und das Schmerzensgeld, die je nach Beeinträchtigung variiren können. Wenn Ihr eigener Hund an der Beißerei beteiligt war, ist es besonders schwer zu sagen, wie die Haftung ist und ob Sie als Hundehalter Mitverschulden haben. Hier können wir uns aber schnell ein Urteil bilden und Ihnen helfen.

kostenlose Service-Nummer:
0800 3 200 100

Kanzlei SHB
Büro Kiel
Kielline 84
24105 Kiel

Ruf: 0431 8009380
Fax: 0431 80093818
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Büro Hamburg
Kaiserkai 1
20457 Hamburg – HafenCity

Ruf: 040 8080 74 740
Büro Schleswig
Schleistraße 38
24837 Schleswig

Ruf: 04621 855 31 06

TÜV geprüft

Ersteinschätzung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
kostenlose Ersteinschätzung:
0800 3 200 100